Kategorie: 201314 U13

U10 und U13 Nachwuchs – Hobbymeister 2014

 Vergangenen Sonntag konnten die Mädchen und Burschen des FC-Übersaxen beim Finaltag der Vorarlberger Hobbymeisterschaft in Thüringerberg beide Meistertitel nach Übersaxen entführen.

 

Die U10 trainiert von unseren beiden Langzeittrainerinnen Gabi Breuß und Birgit Längle konnten ihren 1,5 Punkte Vorsprung aus den Vorrunden-Turnieren souverän mit zwei Siegen 5:2 gegen den SV-Frastanz und 4:1 gegen die Heimmannschaft des USV-Thüringerberg ins Trockene bringen.

Somit waren sie neben der Fairsten Mannschaft (Wertung der Sicheren Gemeinde) auch noch die erfolgreichste Mannschaft in der Klasse U10.

  1. FC-Übersaxen  13,5 Punkte
  2. SV-Frastanz  9 Punkte
  3. USV- Thüringerberg  0 Punkte

 

Bei der U13 haben wir dieses Jahr zwei Mannschaften gestellt, diese wurden von unseren beiden Trainern Hubi Maier und Siavo betreut. Auf Grund einer Trainerfortbildung von Siavo sprang André Maier beim Finaltag kurzfristig als Trainer ein. Hier war es wie schon bei den vorrangegangenen Turnieren ein spannender Kampf um den Titel, wobei unsere beiden Teams wieder die Hauptrolle spielten.

So hatten sie wieder das Eröffnungsspiel zu absolvieren, das wie bereits bei den Vorrunden Turnieren, eine äußerst ausgeglichene Partie war. Entschieden durch ein Tor kurz von Spielende von Gregor Lins, der wohl wieder den kleinen Unterschied ausmachte. 1:0 für Team I – Übersaxen.

Übersaxen I konnte dann die beiden Spiele gegen den SC-Mühlebach 5:0 und gegen Thüringerberg mit 3:0 für sich entscheiden und somit eigentlich einen ungefährdeten Meistertitel einfahren.

Etwas spannender verlief es dann für unser zweites Team-Siavo. Nach einer knappen 0:1 Niederlagen gegen den USV-Thüringerberg wäre bei einem Sieg gegen die Mannschaft des SC-Mühlebach noch der dritte Platz zu retten gewesen. Jedoch konnte das Team Übersaxen II dem Druck der Mühlebacher nicht ganz standhalten und kassierte nach einer 1:0 Führung dann doch noch kurz vor Spielende den bitteren  Ausgleichstreffer.

Trotz allem eine tolle erfolgreiche Hobbyligasaison unser beiden U13 Teams.

  1. FC-Übersaxen I  17 Punkte
  2. USV-Thüringerberg  12,5 Punkte
  3. SC Mühlebach  7,5 Punkte
  4. FC-Übersaxen II  5 Punkte

Gratulation an unseren Nachwuchs und unser Trainerteam für die tollen Leistungen!

Ebenso gratulieren wir dem Ligaveranstalter SC Mühlebach sowie dem USV Thüringerberg als Veranstalter des Finaltages für die tolle Organisation.

Der Nachwuchsleiter

Thomas Breuß

 

Alle Ergebnisse unter: Homepage SC Mühlebach

 

20140914_130714-MOTION
20140914_171150-MOTION

Frühschoppen abgesagt – Spiele finden statt!

Aufgrund der nassen Witterung ist der für Sonntag 24.8. geplante Frühschoppen abgesagt. Die Nachwuchsspiele finden wie geplant ab 13:00 Uhr statt.

 

DER HERD BLEIBT AM SONNTAG KALT – MITTAGESSEN AM SPORTPLATZ!

 

Programm:

10:30 Uhr Frühschoppen mit dem MV-Übersaxen

 

13:00 Uhr U8 FC-Übersaxen gegen FC-Sulz

14:00 Uhr U10 FC-Übersaxen gegen SK-Brederis

15:00 Uhr U14 SPG Röthis-Übersaxen gegen RW-Rankweil A

16:30 Uhr U13 SPG Röthis-Übersaxen gegen U12 SC-Röthis A

18:00 Uhr U16 FC-Übersaxen gegen Austria Lustenau

 

Für Bewirtung und Musik ist bestens gesorgt.

Einladung zum Frühschoppen + Nachwuchsspiele

Aufgrund der nassen Witterung ist der für Sonntag 24.8. geplante Frühschoppen abgesagt. Die Nachwuchsspiele finden wie geplant ab 13:00 Uhr statt.

 

DER HERD BLEIBT AM SONNTAG KALT – MITTAGESSEN AM SPORTPLATZ!

 

 

slider-fruehschoppen-2014Am kommenden Sonntag den 24.08.2014 veranstaltet der FC Übersaxen  mit dem Musikverein Übersaxen einen Frühschoppen beim Sportplatz.

 

Ab 13:00 Uhr wird sich dann unser Nachwuchs mit Mannschaften aus der Region messen.

 

Programm:

10:30 Uhr Frühschoppen mit dem MV-Übersaxen

 

13:00 Uhr U8 FC-Übersaxen gegen FC-Sulz

14:00 Uhr U10 FC-Übersaxen gegen SK-Brederis

15:00 Uhr U14 SPG Röthis-Übersaxen gegen RW-Rankweil A

16:30 Uhr U13 SPG Röthis-Übersaxen gegen U12 SC-Röthis A

18:00 Uhr U16 FC-Übersaxen gegen Austria Lustenau

 

Der FC Übersaxen und seine Nachwuchsmannschaften würden sich über euer Kommen und Unterstützung sehr freuen.

Für Bewirtung ist bestens gesorgt.

Spielverschiebung u. Terminvorschau

Das letzte Meisterschaftsspiel der U13 SPG Röthis/Übersaxen wurde von Schwarzach verschoben.
Neuer Termin ist am nächsten Dienstag 17.06.2014 um 18:30 Uhr in Schwarzach. (es kann ein wenig dauern, bis der Termin unter „Termine“ vom VFV aktualisiert wird)

 

Bitte noch vormerken:

12.06.2014 Elternabend um 19:00 Uhr in Übersaxen/Clubheim

22.06.2014 Hobbyligaturnier beim SC-Mühlebach (Dornbirn) / Beginn 16:00 Uhr

06.07.2014 Hobbyligaturnier in Thüringerberg / Beginn 13:00 Uhr

 

(U13) SPG Röthis/Übersaxen – SC Austria Lustenau B

HeimspielAm Mittwoch den 4.6.2014 spielt unsere U13 Spielgemeinschaft das letzte Meisterschaftsheimspiel in Übersaxen.

Unsere Mannschaft liegt 3 Runden vor Schluß auf dem 2. Tabellenplatz mit 13 Punkten aus 6 Spielen. Nur 1 Punkt dahinter liegt der direkte Verfolger und Gegner dieser Partie der SC Austria Lustenau. Ein wichtiges Spiel in dieser Meisterschaft.

Datum: 04.06.2014
Anpfiff: 18:00 Uhr

Kader: Tobias Breuß, Jonas Grabuschnigg, Jannick Sonderegger, Alina Fritsch, Rebecca Cvetkovic, Elias Meier, David Franz, Nico Reiter, Björn Maier, Teodor Racic, Linus Breuß, Kristina Lins, Jan Burtscher, Maren Längle

Das Clubheim ist wie immer bestens bewirtet. Der FC Übersaxen und der Nachwuchs freuen sich über zahlreiche Unterstützung durch die Bevölkerung.

 Aktuelle Tabelle und Ergebnisse.

(U13) SPG Röthis/Übersaxen – Hard B

HeimspielIn der 6. Runde der VFV U13 Meisterschaft spielt unsere Spielgemeinschaft gegen die Mannschaft aus Hard.

Anpfiff: 18:30

Beim ersten Heimspiel der Saison ist unser Clubheim wieder bestens bewirtet.

Der FC Übersaxen und unser Nachwuchs freuen sich auf zahlreiche Unterstützung durch die Bevölkerung.

Vorankündigung:

Am kommenden Sonntag den 25.5 findet ab 11:00 Uhr das Turnier der U10 und U13 Mannschaften in der Vorarlberger Nachwuchshobbyliga statt.

Nach dem Wählen auf den Sportplatz – es werden spannende Spiele und bestens bewirtete Kantine geboten.

 

 

Nachwuchsmeisterschaft 2014


Die heurige Nachwuchsmeisterschaft wird in Form von drei Turnieren plus Finalturnier ausgetragen.

 

25.05.2014 in Übersaxen

06.07.2014 in Thüringerberg

xx.xx.2014  in Frastanz

14.09.2014 Finalturnier in Thüringerberg

 

11:00 bis 13:00 Uhr: U10
13:00 bis 17:00 Uhr: U13

 

Wir freuen uns auf tolle und spannende Spiele!

[download id=“42″ format=“1″][download id=“43″ format=“1″][download id=“44″ format=“1″]

 

 

Fahrteinteilung SPG Röthis

Es gibt ein Update der Fahrteinteilung zum Training in Röthis.

Fahrteinteilung

Name1. Fahrt2. Fahrt3. Fahrt
Huber Moritz03.03.2015
Lins Kristina
Breuu00df Linus24.02.2015
Breuu00df Tobias10.03.2015
Fritsch Alina03.03.2015
Reiter Nico
Burtscher Jan10.03.2015
Grabuschnig Jonas
Franz David
Lins Tobias
Lu00e4ngle Maren
Um die Fahrt zum Training in Röthis zu koordinieren, wurde ein Fahrteinteilung erstellt. Sollte es jemanden nicht möglich sein, am zugeteilten Termin zu fahren, dann bitten wir den jeweiligen Elternteil die Fahrt mit dem nachfolgenden zu tauschen. Abfahrt in Übersaxen: 18:10 Uhr, Schulplatz, Rückfahrt 20:00 Uhr.

Die letzten Heimspiele der Herbstrunde

HeimspielAm Freitag den 18.10.2013  finden die letzten Heimspiele der Herbstrunde auf dem Sportplatz Übersaxen statt.

 

17:00 Uhr Freundschaftsspiel
FC Übersaxen U10   –  SC Göfis U10

 

18:30 Uhr VFV U-13-G3 Meisterschaftsspiel
SPG Röthis/Übersaxen  – FC Tisis

 

Unterstützt unseren Nachwuchs bei einem gemütlichen Feierabendbier. Das Clubheim ist wie immer bestens bewirtet.

Spielbericht: Rätia Bludenz – SPG Röthis/Übersaxen

Am 12.10.2013 wurde um 15:30 das VFV Meisterschaftsmatch SPG Röthis/Übersaxen gegen die Rätia Bludenz B angepfiffen.

Die SPG kam gleich super ins Spiel und konnte schon nach 3 Minuten nach einer Ecke von Björn auf Rebecca Cvetkovic in Führung gehen. Doch 2 Minuten später konnte die Rätia Bludenz den Ausgleichstreffer erzielen. In der 12 Minute hatte David Franz eine gute Chance nach schönem Zusammenspiel doch der Tormann parierte gut. In der 20 Minute konnte sich Tobias Breuß mit einer ausgezeichneten Parade nach einem Weitschuss auszeichnen. Zwei Minuten später flankte Björn eine Ecke in den Strafraum David kam auch zum Kopfball doch der ging knapp übers Tor.

Nach 24 Minuten musste verletzungsbedingt Nico Reiter ausgewechselt werden für ihn neu im Spiel erstmals für die SPG Röthis/Übersaxen im VFV Lukas Spalt. In der 27 Minute Freistoß Für die SPG getreten von Björn Maier doch der Ball ging knapp übers Tor. In der 35 Minute konnte Nico Reiter wieder mitspielen aus dem Spiel für ihn ging Lukas Spalt.

Halbzeit in Bludenz. Halbzeitstand 1:1

In den ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte gab es für beide Mannschaften fast gar keine Chancen. In der 45 Minute wurde Linus Breuß für Nico Reiter eingewechselt. Doch nach 50 Minuten ging wieder der erste richtige Schuss aufs Tor. Aus ca. 13 Metern schoss Linus Breuß mit einem guten Schuss knapp am Tor vorbei.

53.Minute Spielerwechsel bei der SPG aus dem Spiel Björn Maier neu im Spiel Nico Reiter.

Rebecca schoss in der 55 Minute einen Eckstoß der sich immer mehr Richtung Tor drehte doch er ging leider nur an die Stange. Drei Minuten spielte Rebecca eine sehr schönen Pass auf David Franz der Torwart ließ den Ball nur abprallen und David Franz hatte den Matchbal,l schoss aber ganz knapp am Tor vorbei.

Das Spiel war in der zweiten Hälfte sehr hart geführt und es kam zu vielen Fouls und auch zu Beleidigungen der Spieler die der Schiri leider nie hörte. Als der Bludenzer Verteidiger sich über David Franz lustig machte, schubste David Franz ihn weg . Aber auch das hat der Schiri nicht gesehen.

In der 51 Minute noch ein Doppeltausch neu im Spiel Patrick Zöhrer und Björn Maier und aus dem Spiel Linus Breuß und Rebecca Cvetkovic. 66 Minute Riesenglück für die SPG! Die Stange rettete den Fürhrungstreffer für Bludenz. In der 68 Spielminute konnte Rebecca noch einmal gut schießen, doch der Ball ging ebenfalls an die Stange.

Schlusspfiff nach 70 Minuten. Endstand 1:1(1:1)

 

Fazit: Nach den ersten 5 Minuten dachte man es wird ein Torregen in Bludenz und keiner dachte, dass es nur bei zwei Toren bleiben wird. Die erste Halbzeit war nicht besonders spannend, doch die zweite hatte es in sich mit guten Chancen und leider mit vielen Fouls und Unsportlichkeiten. Das Unentschieden war für beide gerecht obwohl die SPG auch gewinnen hätte können.

Video: André Maier