Saison: 2019

FC Übersaxen — FC Viktorsberg

Zum Abschluss der Meisterschaft empfingen wir das Team vom FC Viktorsberg.

Leider ging an diesem Abend sehr wenig bei unserer Mannschaft. Es gelang uns nur selten, gefährlich vor den gegnerischen Tor aufzukreuzen. Im Gegensatz dazu gelang den Gästen nach einem satten 30m Schuß das 0:1 für Sie. Beim zweiten Tor von Ihnen, ging ein relative kurzer Rückpass auf unseren herauslaufenden Tormann voraus, sodass er beim Schritt zu spät war und der Stürmer den Ball an Ihm vorbei spitzelte. Töm verletzte sich leicht dabei, konnte aber weiter spielen.

Nach der Pause versuchten wir das Spiel nochmals zu drehen, kamen zu einem Lattenschuss durch Raphael. Unser Verteidiger Michael klärte später für unseren Goalie noch auf der Linie. Zum Schluss hatte Emi noch eine Chance auf den Anschlusstreffer, scheiterte jedoch am heraus laufenden Tormann. Da heute die Gäste ein wenig zielstrebiger unterwegs waren, haben sie auch den Sieg verdient.

der Chronist

FC Übersaxen — FC Weiler

Bei traumhaften Bedingungen trugen wir im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier unseres neuen Fußballplatzes, das Meisterschaftsspiel gegen den FC Weiler vor über 170 Zuschauer aus.

Alles war perfekt inszeniert, mit Einlaufmusik und Pyrotechnik. Nachdem das Spiel angepfiffen wurde, ging es gleich munter los, in dem uns unsere Gäste aus Weiler innerhalb von ca. 7 min mit zwei Toren das nachsehen gaben. Es dauerte eine Weile bis wir uns von diesem Schock erholten. Danach ging das Spiel hin und her jedoch konnte keine Mannschaft Kapital daraus schlagen. Bis kurz vor der Pause, als Pixi Patrick anspielt. Daraus erzielte er den Anschlusstreffer jedoch krachte er auch gleichzeitig mit einem Spieler aus Weiler zusammen, sodass er einige Zeit mit Schulterschmerzen liegen blieb.

Nach der Pause erhöhten wir die Schlagzahl, und kamen in der 55 min nachdem Patrick von rechts auf Niklas flankte zum viel umjubelten Ausgleich durch ein tolles Volleytor. Wir ließen nicht nach, drängten weiter, und nachdem der Tormann einen Schuss von uns nicht festhalten konnte, war abermals Patrick zur Stelle und staubte zur 3:2 Führung ab. In den darauf folgenden Minuten vergaben wir mehrere gute Chancen durch Pixi, Patrick, Emi und Niklas die Führung aus zubauen. So kam es wie es kommen musste, und Weiler schoss innert wenigen Minuten 2 Tore. Wir hatten noch Chancen auf den Ausgleichstreffer , doch dies gelang uns leider nicht mehr.

Trotz der Niederlage unserer Mannschaft, bekamen die Zuschauer ein sehr attraktives Hobbyligaspiel zu sehen das sicher nicht so schnell in Vergessenheit gerät.

TS: 2x Patrick Lins, 1x Niklas Lins
der Chronist

FC Amateure Klaus — FC Übersaxen

Wir waren von Beginn an feldüberlegen, doch diese Überlegenheit konnten wir anfangs nicht in Tore umsetzen.

Nachdem es spielerisch nicht gelang ein Tor zu erzielen, versuchte es Patrick mit einem Schuss aus ca. 30m der sich hinter dem Tormann senkte und im Tor einschlug.

Nach der Pause lief das Spiel über Pixi, der passte zur Mitte und Patrick war abermals zur Stelle. Dann versuchte es Edi ( Bertschler Thomas ) mit einem Weitschuss, der Lattenpendler
kam vor oder hinter der Linie runter, jedoch lies der Schiri weiter spielen. Anschließend parierte unser Schlussmann Töm grandios nach einem Freistoß der Klauser. Jetzt waren wir wieder dran, indem wir rechts über Goldie angriffen, Pass zur Mitte folgen ließen und Pixi trocken ins lange ein netze. Kurz darauf war die Heimmannschaft dran, zuerst mit einem Lattenschuss und anschließend mit einem Kopfballtor zum Anschlusstreffer. Danach hatten  wir noch gute Einschußmöglichkeiten, der Schlusspunkt setzte Emi nach einem gekonnt langem Einwurf von Mäx.

TS: 2x Patrick Lins, 1x Pixner Marcel, 1x Emanuel Vogt
der Chronist