Im Finalspiel gegen den Liga Zweitplatzierten FC Fraxern konnten sich in einer spannenden Partie schlussendlich die Sportfreunde Nofels mit 4:1 Toren durchsetzen.

Somit holt sich Nofels nicht nur den Meistertitel sondern zusätzlich den Cupsieg.

Im Spiel um Platz 3 unterlag die Mannschaft des FC Übersaxen gegen den FC Weiler mit 0:2.

Ein ausführlicher Bericht über das Cupfinale und die im Anschluß abgehaltene Preisverteilung folgt.

Hobbyliga 2022