Freundschaftsspiel FC Übersaxen – FC Beschling Bettler Äule

Nachdem  heuer die  Hobbyliga wegen dem Corona Virus abgesagt wurde, fand am Freitag den 03.07.2020 das erste Freundschaftsspiel der Saison unserer Kampfmannschaft gegen den FC Beschling zu Hause statt.

Unsere neu formierte Mannschaft mit Hubi Maier als Trainer begann sehr stark, und es dauerte nicht lange und Pixi schoss das erste Tor nach Vorlage von rechts außen durch Patrick. Zu Beginn hatten auch unsere Gäste Chancen auf Tore, jedoch wurden sie von unserem neuen Tormann Andrich, oder durch zu wenig konsequentes Vortragen der Gäste vereitelt.

Wesentlich effektiver dagegen unsere Mannschaft durch einen Freistoß von André Maier, den der Tormann nur abprallen konnte, jedoch Lukas Bertsch zur Stelle war und abstaubte zum 2:0. Nachher ging es Schlag auf Schlag, Pass von Elias auf Patrick, er schaute kurz auf, sah den Tormann zu weit vor dem Tor stehen und hob den Ball mit links über Ihn hinweg.

Dann ein Dreierpack von André der zweimal durch ähnliche Vorgehensweise mit links in die lange Ecke traf. Gespielt waren gerade mal 25 Minuten. Das dritte Tor von ihm fiel nach einem Handspiel vom Tormann außerhalb des Strafraumes. Der Ball wurde kurz aufgespielt, und Andre traf abermals links unten.

Nach der Pause kamen die Gäste besser ins Spiel und so dauerte es nicht lange und sie verkürzten auf 6:2. Danach gab es ein hin und her, bis Patrick ideal Nico bediente indem er das Mittelfeld und die Abwehr überhob, und Nico sich es nicht nehmen ließ und den heraus stürmenden Tormann zum Endstand von 7:2 überhob.

Eine ordentliche Partie von uns, wo auch unsere Hintermannschaft seinen Teil dazu beitrug dass es so endete.

Torschützen:

  • 1x Pixner Marcel
  • 1x Bertsch Lukas
  • 3x Maier Andre
  • 1x Lins Patrick
  • 1x Reiter Nico

der Chronist

Ballschule Österreich

Liebe Mitglieder,

besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen! Mit diesem Motto sind wir momentan alle konfrontiert. Nun ist jeder gefordert, im Rahmen seiner Möglichkeiten einen Beitrag zu leisten, um diese Situation gemeinsam bestmöglich zu meistern.

Dabei soll die kostenlose App „BALLSCHULE ÖSTERREICH“
für Eltern und ihre Kinder helfen.

Ihr könnt euch diese App im Play Store und im App Store herunterladen!

Unser Vize hat sich diese App installiert uns ist begeistert! Ihr solltet sie ausprobieren.

 Es ist gerade für die Eltern eine große Herausforderung ihre schulbefreiten Kinder daheim zu betreuen und über den Tag hinweg in der Wohnung oder im Garten zu beschäftigen.

Daheim spielerisch in Bewegung bleiben: Die Gratis-Video-App „BallschuleÖsterreich“ liefert Ball-Übungen und Spiele, die Eltern mit ihren Kindern einfach durchführen können!

Hast du Spaß an der Bewegung, dann kannst du auch an der #StayHomeStayFit Challenge teilzunehmen. Wie das geht und was du dafür tun musst, erfährst du in der App!

Viel Spaß mit der Ballschule und bleibt gesund!
Der FC Übersaxen

Information Covid-19

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen zum Thema „Neuartiges Coronavirus“ und den Empfehlungen des Vorarlberger Fußball Verbandes (VFV) folgend, werden wir ab sofort den kompletten Trainingsbetrieb ALLER MANNSCHAFTEN bis Ostern einstellen.

Die geplante Jahreshauptversammlung am 22.3.2020 wird ebenfalls auf unbestimmte Zeit verschoben.

Eine Information zur Wiederaufnahme des Trainings wird zeitgerecht an die Eltern und Spieler der Kampfmannschaft verschickt.

Wir hoffen auf Euer Verständnis.

Der Vorstand des FC Übersaxen

Neue Trainingsbekleidung

Liebe Vereinsmitglieder,

der FC Übersaxen wird im Frühjahr neue Trainingsbekleidung für die Mannschaften sowie für alle Mitglieder anschaffen.

Neben einem modernen Trainingsanzug können noch weitere Artikel wie T-Shirts, Shorts, Allwetterjacken, Taschen, Rucksäcke usw. bestellt werden.

Natürlich erhalten wir wieder einen tollen Vereinsrabatt auf alle Teile, und es würde uns freuen, wenn ihr regen Gebrauch davon machen würdet.

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand des FC Übersaxen

Die Anprobe findet am Dienstag den 3. März 2020 um 20:00 Uhr sowie am Mittwoch den 11. März um 19:00 Uhr  im Kursraum der Gemeinde statt.

Interesse, aber kein Mitglied beim FC Übersaxen?

Kein Problem – neue Mitglieder sind herzlich willkommen und können schon von dieser Aktion profitieren!

Faschingsumzug 2020

Auch der FC Übersaxen wir beim heurigen Faschingsumzug am 23.02.2020 wieder mit einer Gruppe teilnehmen.

Das Motto in diesem Jahr wird „Sportler oder Sportlerin“ sein!

Für das Kostüm gibt es keine Vorgaben bzw. Grenzen, hier steht eurer Kreativität nichts im Wege.

Natürlich würde sich der Vorstand freuen, wenn möglichst viele von euch wieder mitgehen würden.

Damit wir das Ganze auch etwas koordinieren können, bitten wir um eure Anmeldung bis zum 14.02.2020 bei Gabi oder Thomas. Telefonisch, per WhatsApp oder unter nachwuchsleiter@fc-uebersaxen.at

Närrische Grüße vom
Vorstand des FC-Übersaxen

FC Ausflug 2019 – Colmar-Freiburg

Auch heuer möchte der FC Übersaxen wieder mit einem Ausflug das sportliche Jahr abschliessen. Dieses Jahr geht es in die Städte Colmar und Freiburg mit Besuchen der bekannten Weihnachtsmärkte.

Samstag 23.11.2019

Stadtbesichtigung & Weihnachtsmarkt Colmar

Le Petit Train, Colmar ©colmarentrain.fr

Wir starten um 7.00 Uhr ab Übersaxen und fahren über St. Gallen – Zürich – Basel nach Colmar. Ein traditioneller Leberkäs-Stopp darf dabei natürlich nicht fehlen. Ankunft gegen 11.30 Uhr. Rundfahrt im Petit Train durch die romantischen Altstadtgassen. Auf diese Weise bekommen wir gleich einen guten Überblick der Altstadt. Danach ist Zeit genug zum Mittagessen, Flanieren und den bekannten Christkindlmarkt zu genießen.

Am späteren Nachmittag fahren wir entlang der deutschen Seite in die Region Kaiserstuhl nach Umkirch zum Hotel Heuboden. Nach dem Zimmerbezug werden wir dort gemeinsam Abendessen und anschließend im anliegendem Dancing-Club den Abend ausklingen lassen.

Sonntag 24.11.2019

Freiburg – Titisee – Bodensee – Übersaxen

Weihnachtsmarkt Freiburg © schwarzwaldaktuell.eu

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir zur naheliegenden Stadt Freiburg. Diese gemütliche Universitätsstadt im Schwarzwald ist für sein mildes Klima und das wiederaufgebaute, von kleinen Bächen durchzogene mittelalterliche Stadtzentrum bekannt. Auch hier werden wir uns den Weihnachtsmarkt nicht entgehen lassen. Danach bleibt Zeit zur freien Verfügung bis wir die Rückfahrt am Nachmittag über Titisee, Bodensee zurück ins Ländle antreten. Die Rückkehr ist gegen 19.00 Uhr in Übersaxen vorgesehen.

Kostenbeitrag

Der Ausflug ist nur für Mitglieder des FC-Übersaxen und deren Partner bestimmt. Der Selbstkostenanteil für Mitglieder beträgt 110€ und für Partner 160€. Im Preis enthalten sind folgende Leistungen: Busfahrt, Jause, Abendessen, Übernachtung und Frühstück.

Anmeldung

Anmeldung bitte bis spätestens 27.10.2019 unter ausflug@fc-uebersaxen.at sowie gleichzeitiger Überweisung des Kostenbeitrags an Raiffeisenbank Rankweil, IBAN AT80 3746 1000 0432 2079.

Der FC Übersaxen freut sich auf zahlreiche Teilnehmer!

Spielbericht Eröffnungspiel FC Übersaxen – FC Weiler

Bei traumhaften Bedingungen trugen wir im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier unseres neuen Fußballplatzes, das Meisterschaftsspiel gegen den FC Weiler vor über 170 Zuschauer aus.

Alles war perfekt inszeniert, mit Einlaufmusik und Pyrotechnik. Nachdem das Spiel angepfiffen wurde, ging es gleich munter los, in dem uns unsere Gäste aus Weiler innerhalb von ca. 7 min mit zwei Toren das nachsehen gaben. Es dauerte eine Weile bis wir uns von diesem Schock erholten. Danach ging das Spiel hin und her jedoch konnte keine Mannschaft Kapital daraus schlagen. Bis kurz vor der Pause, als Pixi Patrick anspielt. Daraus erzielte er den Anschlusstreffer jedoch krachte er auch gleichzeitig mit einem Spieler aus Weiler zusammen, sodass er einige Zeit mit Schulterschmerzen liegen blieb.

Nach der Pause erhöhten wir die Schlagzahl, und kamen in der 55 min nachdem Patrick von rechts auf Niklas flankte zum viel umjubelten Ausgleich durch ein tolles Volleytor. Wir ließen nicht nach, drängten weiter, und nachdem der Tormann einen Schuss von uns nicht festhalten konnte, war abermals Patrick zur Stelle und staubte zur 3:2 Führung ab. In den darauf folgenden Minuten vergaben wir mehrere gute Chancen durch Pixi, Patrick, Emi und Niklas die Führung aus zubauen. So kam es wie es kommen musste, und Weiler schoss innert wenigen Minuten 2 Tore. Wir hatten noch Chancen auf den Ausgleichstreffer , doch dies gelang uns leider nicht mehr.

Trotz der Niederlage unserer Mannschaft, bekamen die Zuschauer ein sehr attraktives Hobbyligaspiel zu sehen das sicher nicht so schnell in Vergessenheit gerät.

TS: 2x Patrick Lins, 1x Niklas Lins
der Chronist

https://youtu.be/b8bj_db0mYw
Video vom Einlauf zum Eröffnungsspiel.

FC Tosters 99 – Strafverifiziert

Seit 17.05.2019 war der Spieler Shawky Al Hasoun als 4. VFV Spieler in der Mannschaft des FC Tosters 99 zu werten. Alle Spiele an denen Al Hasoun lt. Spielbericht teilgenommen hat wurden vom Veranstalter mit 0:3 strafverifiziert.

Die Tabelle wurde entsprechend angepasst.

Tabelle 2019

Pos.MannschaftSpieleSUNT+T-TDP
118152189206947
218142281285344
318112553421135
4189365260-830
51892756312529
6187384642424
71862104859-1120
81862103364-3120
91832132657-3111
101800181697-810

Spielbericht FC Übersaxen – FC Viktorsberg

Zum Abschluss der Meisterschaft empfingen wir das Team vom FC Viktorsberg.

Leider ging an diesem Abend sehr wenig bei unserer Mannschaft. Es gelang uns nur selten, gefährlich vor den gegnerischen Tor aufzukreuzen. Im Gegensatz dazu gelang den Gästen nach einem satten 30m Schuß das 0:1 für Sie. Beim zweiten Tor von Ihnen, ging ein relative kurzer Rückpass auf unseren herauslaufenden Tormann voraus, sodass er beim Schritt zu spät war und der Stürmer den Ball an Ihm vorbei spitzelte. Töm verletzte sich leicht dabei, konnte aber weiter spielen.

Nach der Pause versuchten wir das Spiel nochmals zu drehen, kamen zu einem Lattenschuss durch Raphael. Unser Verteidiger Michael klärte später für unseren Goalie noch auf der Linie. Zum Schluss hatte Emi noch eine Chance auf den Anschlusstreffer, scheiterte jedoch am heraus laufenden Tormann. Da heute die Gäste ein wenig zielstrebiger unterwegs waren, haben sie auch den Sieg verdient.

der Chronist