Spielbericht FC Übersaxen – SF Nofels

Ohne zu übertreiben, war es von unserer Mannschaft das beste Spiel seit langer Zeit.

Gleich zu Beginn kamen wir durch unsere Stürmer zu zwei guten Chancen, jedoch scheitern sie am Tormann bzw. an der Querlatte. Kurz darauf, Flanke von rechts in den Strafraum zu Elias, er wird dabei an der Hand zurück gehalten, dabei zögert der Schiri keine Sekunde und zeigt auf den Elfmeterpunkt. Patrick verwertet sicher. Nachher kam Nofels besser ins Spiel, kamen zu Chancen und eine davon nutzten sie zum 1:1 nach einem Kopfball aus kurzer Distanz. Hier konnte unser Aushilfstormann Manni Vogt nichts ausrichten, jedoch ansonsten hielt er ausgezeichnet.

Pausenstand 1:1

Nach der Pause ging es flott weiter, jedoch gelang keiner Mannschaft mehr ein Tor. Gesamthaft gesehen wäre ein Sieg sicher nicht unverdient gewesen, weil wir die klareren Torchancen vor fanden. So blieb es beim Unentschieden, bei der, der gesamten Mannschaft zur tollen Leistung gratuliert werden darf.

Weiter so!

TS: Patrick Lins ( EM )

 

Hubert Lins, Chronist