Spielbericht FC Übersaxen – FC Amateure Klaus

FC Übersaxen   –   FC Klaus
5    :    2 ( 3 : 2 )

 

Gleich zu Beginn legte unsere Mannschaft toll los, und lag nach nicht einmal 10 min schon 2 : 0 in Front.  Das erstes legte Raphael toll auf, sodass Patrick wenig Mühe hatte, zum zweiten traf er mit links ins lange rechte untere Eck. Kurz darauf der Anschlusstreffer, nachdem mehrere von uns, dem Ball nur hinterher schauten, anstatt einzugreifen. Dann wollte Niklas Vogt unsere Stürmer mit einer Flanke bedienen, doch die Flanke riss ab, zur Freude von uns flog der Ball über den Tormann ins lange Eck.

Nach der Pause hatten wir mehrere Chancen auf weitere Tore ( alleine stehend vor dem Tormann, und noch 3 Alutreffer ) jedoch dauerte es, bis endlich der vierte Treffer nach einem Laufduell besiegelt war. Der fünfte Treffer war dann noch Zugabe nachdem Emanuel ideal bedient wurde, und er nur noch einschiebe musste.

Fazit: die Spiele vom Herbst waren um einiges besser, als die vom Frühling.

TS: 3x Lins Patrick, 1x Vogt Niklas, 1x Vogt Emanuel

Hubert Lins, Chronist