Es werde Licht.

Gestern Abend um 21:00 Uhr wurde das Flutlicht im Beisein von Bürgermeister und zwei Mitgliedern der Gemeindevertretung, einem Teil des Vorstands und Vertreter der durchführenden Unternehmen in Betrieb genommen.

An unzähligen Messpunkten auf dem gesamten Platz wurde dabei die Beleuchtungsstärke gemessen. Das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend und auch der erste subjektive Eindruck war überwältigend. 

Mussten bei der alten Beleuchtung mehrere Minuten gewartet werden bis es halbwegs hell wurde, ist nun der Platz in Sekundenbruchteilen beleuchtet.