Spielbericht Eröffnungspiel FC Übersaxen – FC Weiler

Bei traumhaften Bedingungen trugen wir im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier unseres neuen Fußballplatzes, das Meisterschaftsspiel gegen den FC Weiler vor über 170 Zuschauer aus.

Alles war perfekt inszeniert, mit Einlaufmusik und Pyrotechnik. Nachdem das Spiel angepfiffen wurde, ging es gleich munter los, in dem uns unsere Gäste aus Weiler innerhalb von ca. 7 min mit zwei Toren das nachsehen gaben. Es dauerte eine Weile bis wir uns von diesem Schock erholten. Danach ging das Spiel hin und her jedoch konnte keine Mannschaft Kapital daraus schlagen. Bis kurz vor der Pause, als Pixi Patrick anspielt. Daraus erzielte er den Anschlusstreffer jedoch krachte er auch gleichzeitig mit einem Spieler aus Weiler zusammen, sodass er einige Zeit mit Schulterschmerzen liegen blieb.

Nach der Pause erhöhten wir die Schlagzahl, und kamen in der 55 min nachdem Patrick von rechts auf Niklas flankte zum viel umjubelten Ausgleich durch ein tolles Volleytor. Wir ließen nicht nach, drängten weiter, und nachdem der Tormann einen Schuss von uns nicht festhalten konnte, war abermals Patrick zur Stelle und staubte zur 3:2 Führung ab. In den darauf folgenden Minuten vergaben wir mehrere gute Chancen durch Pixi, Patrick, Emi und Niklas die Führung aus zubauen. So kam es wie es kommen musste, und Weiler schoss innert wenigen Minuten 2 Tore. Wir hatten noch Chancen auf den Ausgleichstreffer , doch dies gelang uns leider nicht mehr.

Trotz der Niederlage unserer Mannschaft, bekamen die Zuschauer ein sehr attraktives Hobbyligaspiel zu sehen das sicher nicht so schnell in Vergessenheit gerät.

TS: 2x Patrick Lins, 1x Niklas Lins
der Chronist

Video vom Einlauf zum Eröffnungsspiel.