Spielbericht FC Übersaxen – FC Viktorsberg

Zum Abschluss der Meisterschaft empfingen wir das Team vom FC Viktorsberg.

Leider ging an diesem Abend sehr wenig bei unserer Mannschaft. Es gelang uns nur selten, gefährlich vor den gegnerischen Tor aufzukreuzen. Im Gegensatz dazu gelang den Gästen nach einem satten 30m Schuß das 0:1 für Sie. Beim zweiten Tor von Ihnen, ging ein relative kurzer Rückpass auf unseren herauslaufenden Tormann voraus, sodass er beim Schritt zu spät war und der Stürmer den Ball an Ihm vorbei spitzelte. Töm verletzte sich leicht dabei, konnte aber weiter spielen.

Nach der Pause versuchten wir das Spiel nochmals zu drehen, kamen zu einem Lattenschuss durch Raphael. Unser Verteidiger Michael klärte später für unseren Goalie noch auf der Linie. Zum Schluss hatte Emi noch eine Chance auf den Anschlusstreffer, scheiterte jedoch am heraus laufenden Tormann. Da heute die Gäste ein wenig zielstrebiger unterwegs waren, haben sie auch den Sieg verdient.

der Chronist