Spielbericht FC Übersaxen – Sportfreunde Nofels

Am Mittwoch den 31.8. trafen der FC-Übersaxen und die SF-Nofels aufeinander. Gespielt wurde in Übersaxen und Anpfiff war um 19.00 Uhr.

Nach gut 20 Sekunden konnten die Gäste durch einen Weitschuss schon ein Tor verbuchen. Somit stand schon sehr früh fest, dass dieses Spiel alles andere als Langweilig werden würde. Die Nofler spielten sehr gut auf und leider konnten die Übersaxner in der Anfangsfase nicht mithalten, somit stand es nach ca. 13min schon 0:3 aus Sicht der Gastgeber. Zum Glück wurde bei diesem Spielstand noch nicht aufgegeben und die Mannschaft des FC fand zurück ins Spiel. Es wurden einige gute Situationen herausgespielt, jedoch die Top-Torchancen fehlten. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Die zweite Halbzeit wurde dann ganz anders gestartet. Man konnte den Spielern der KM Übersaxen ansehen, dass diese noch nicht aufgegeben hatten. Der Einsatz lohnte sich und es konnten einige gute Torchancen herausgespielt werden. Leider konnten diese Chancen nicht in Tore verwandelt werden. Auch die Nofler hatten zahlreiche Chancen, welche aber durch den Tormann der Hausherren, Thomas Fritsch, allesamt vereitelt wurden. Jokerstar Manuel Barwart konnte dann noch auf 1:3 verkürzen, aber bei diesem Ergebnis blieb es dann leider.

Man of the Match: Thomas Fritsch (Tolle Paraden, Gut mitgespielt)

 

Fazit

Leider wurde das Spiel in den ersten 10-15min verloren, danach war die Leistung aller Spieler sehr gut und es hätte eventuell auch für wichtige Punkte gereicht. Der FC-Übersaxen gratuliert den Noflern zum Sieg und natürlich auch zum Meisterschaftstitel. Diese haben wieder einmal bewiesen, dass Sie würdige Meister sind.

Ein Dank an alle Zuschauer des gestrigen Matches, an unser eingesprungenes Kantinenpersonal und natürlich an unseren Fanclub (Üsax-Heroes).

 

Vorschau

Nächste Woche findet das letzte Rundespiel Zuhause gegen Blons/St. Gerold statt. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr. Danach haben wir noch 6 Cupspiele in Übersaxen, hierzu wird noch informiert. Der FC-Übersaxen hofft wieder zahlreiche Gäste begrüssen zu dürfen.

 

Dies war für heuer der letzte Bericht von mir. Ich hoffe die Berichte konnten euch ein wenig unterhalten. Schön wäre wenn ich nächstes Jahr mehrere Siegerberichte schreiben könnte, diese sind, wie vielleicht bemerkt, dann auch ausführlicher :-).

2 Kommentare

  1. Tolles Match, bei dem jedes Team eine Halbzeit dominierte. Stimmung top, Bewirtung auch! Freuen uns schon auf den Cup bei euch!

Kommentare sind geschlossen.