Zusammenfassung FC Übersaxen — Seleção Kickers

Nachdem wir im letzten Jahr gegen die Kickers zuhause verloren hatten  (2:3) wollten wir es dieses Jahr sichtlich besser machen. Dabei  entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel bei dem es hin und her ging, jedoch keine Mannschaft lange Zeit daraus Kapital verbuchen konnte.

In der 28 min kam Fabian Dria im Strafraum nach einem misslungenen Angriff der Gäste zum Ball, sah das sich Luki an der Mittellinie frei lief, schlug zeitgleich den Ball weit in die gegnerische Hälfte, Luki nahm den Ball an, zog aufs Tor und tunnelte dabei den herauslaufenden Tormann zum  1:0.

Unsere Gäste hatten auch ihre Möglichkeiten, jedoch war unsere Innenverteidigung mit Fabian und Tobias an diesem Tag so stark, dass sie zumindest in der ersten Halbzeit hinten gar nichts anbrennen ließen.

Nächster Angriff von uns über rechts, Patrick passt auf Luki, der nimmt Maß und zirkelt den Ball sehenswert mit links in die linke obere Ecke zum 2:0.

Kurz nach der Pause verkürzten unsere Gäste auf 2:1, nachdem diesmal der Stürmer unserer Defensive das nachsehen gab. Olli hätte eine Möglichkeit gehabt, nach einem langen Pass von Patrick den Torreigen zu erhöhen, jedoch leider ein wenig verstolpert. Nächste Chance für uns, Dria auf Luki, der lässt ein, zwei Gegner im Strafraum alt aussehen, und erhöht auf 3:1. Dann spielt sich Patrick rechts durch, schiebt den Ball am herauslaufenden Tormann  zum freistehenden Luki, der aber verzögert den Abschluss und die Chance auf ein weiteres Tor war dahin.

Zum Schluss spielt Maier auf Luki, der Querpass geht ins Leere, weil alle Mitspieler zu weit weg waren.  Nochmals Luki, der aber legt sich den Ball zu weit vor.  So blieb es beim verdienten Sieg unserer Mannschaft gegen einen spielstarken Gegner.

TS: 3x Lukas Bertsch

der Chronist