Autor: André Maier

Saisonrückblick SPG Röthis/Übersaxen U14

mannschaft

Die U14 unserer SPG Röthis/Übersaxen startete am 5. September mit dem ersten Meisterschaftsspiel in die Herbstsaison. Zu Gast in Röthis war die Admira aus Dornbirn. Bei einem rassigen Auftaktspiel stand es nach 80 Minuten 3:3 Unentschieden. Unglücklich dabei ist, dass das Gegentor erst in der letzten Minute fiel. Alle drei Tore für unsere Mannschaft erzielte David Franz.

In der 2 Runde ging es zum Titelfavoriten aus Altenstadt. Man ging mit nicht zu hohen Erwartungen in dieses Spiel, denn in der erste Runde gewann die Altenstädtner Elf mit einem 12:0 auswärts in Wolfurt. Schnell zeigte sich dass gegen diese Mannschaft nicht viel zu holen war. Nach 25 Minuten stand es bereits 3:0. Das spiel endete mit 10:1 Toren für den TSV. Den Ehrentreffer erzielte wiederum David Franz.

Nach dieser bitteren Niederlage hieß der nächste Gegner die SPG Hörbranz. Bei diesem Spiel zählte nur ein Heimsieg. Dies konnte die 11 von Trainer Siavo bei diesem Spiel unter Beweis stellen und schickten die Hörbranzer mit einem 7:0 wieder nach Hause. Torschützen waren: David Franz, Dario Entner, 2x Niklas Mähr, 2x Aaron Kopf und Moritz Huber.

Im vierten Spiel gegen die Wolfurter konnte die Torserie gleich weiter gehalten werden und den Jungs und Mädels gelang ein 11:0 Auswärtssieg.

Am 3. Oktober stand das 3 Heimspiel auf dem Spielplan. Zu Gast war der FC Höchst und unsere 11 gewann auch dieses Spiel souverän mit 9:1 Toren.

In der 6. Runde konnte der nächste Heimsieg eingefahren werden. Mit 6:0 Toren besiegte man die die SPG Rheindelta. Torschützen waren 3x David Franz und 3x Aaron Kopf .

Am Folgenden Samstag den 17.10. fand das Auswärtsspiel gegen den FNZ Vorderwald in Lingenau statt. In einem spannenden Spiel konnte unsere Mannschaft den nächsten Sieg einfahren. Endstand war ein 2:1.

Beim vorletzten Meisterschaftsspiel der Saison konnte unsere Mannschaft wieder gewinnen. Zu Gast war der SC Hatlerdorf . Endstand war mit einer souveränen Leistung unserer Jungs und Mädels ein 5:2.

Im Saisonfinale ging es Schlussendlich um den 2. Tabellenplatz der Herbstsaison. Mit großem Selbstvertrauen ging es letzten Samstag den 07.11 zum Tabellendritten nach Altach zur SPG Altach/Mäder. Jedoch war schnell klar, dass dieser Gegner noch eine Nummer zu groß ist. Das Spiel wurde mit 10:1 verloren. Der Ehrentreffer erzielte wieder David Franz.

Fazit: Nach holprigem Start legte die Mannschaft eine lange Siegesserie hin. Man kann mit den meisten Ergebnissen sehr zufrieden sein. Gegen die 2 Mannschaften Altenstadt und Altach/Mäder war man zweimal Chancenlos.

Schlussendlich kann man zum dritten Tabellenplatz nur Gratulieren und gespannt sein wie es im Frühjahr sportlich weiter geht.

Auftaktsieg der U13 – SPG

Am Samstag den 6.9.2014 wurde um 14.30 das Meisterschaftsspiel SPG Röthis/Übersaxen gegen den VFB Hohenems angepfiffen. Die SPG ging mit dezimiertem Kader in das Spiel Rebecca Cvetkovic und Kristina Lins wurden für die Vorarlberger Auswahl nominiert und fuhren am Samstag Morgen ins Burgenland.(Sie  gewannen 9:0) Gratulation ! Weitere drei Spieler fielen wegen Urlaub oder Verletzungen aus.

Trotzdem konnte die SPG sehr gut mit den Hohenemser mithalten und konnte bereits in der 6. Minute durch einen Weitschuss von David Franz in Führung gehen. Nach 16 Minuten mußten wir das  1:1 durch die erste richtige Chance der Hohenemser hinnehmen.

 

Nach 35 Minuten war Halbzeit.

In der Halbzeit wechselte man Patrick Zöhrer aus für ihn ging Teodor Racic ins Tor und Patrick ging als Stürmer auf Torejagd. In der 40 Spielminute spielte der Hohenemser Verteidiger den Ball dem Tormann zurück, dieser nahm den Ball in die Hand und die logische Konsequenz war indirekter Freistoß. Nach kurzem antippen schoss Patrick Zöhrer den Ball mit gefühlten 100 km/h in das gegnerische Tor.

Die  Freude hielt jedoch nicht lange . In den nächsten 14 Minuten bekam man drei sehr unglückliche  Gegentorte durch Fehler in den eigenen Reihen.

 

Nun waren nur noch 15 Minuten zu spielen – Spielstand 2:4

 

Die SPG kämpfte sehr beherzt und wurde in der 64 Minute für diese Leistung belohnt und Patrick Zöhrer erzielte den Anschlusstreffer. Nun war die Mannschaft höchstmotiviert und David Franz konnte den Ausgleich in der 67. Minute erzielen. Ab diesem Tor ging es nur noch auf Sieg und wir konnten uns noch eine gute Chance in der 69 Minute erarbeiten. Der Tormann der Hohenemser konnte sich aber mit zwei Super Paraden auszeichnen. Ein letzter Angriff über die rechte Seite ging sich noch aus. Benno Breuß läuft auf das Tor zu und trifft. Die Freude bei allen war riesig die ganze Ersatzbank hüpfte fast bis ins Spielfeld und die Zuschauer jubelten. Die Trainer Siavo und Hubi freuten sich ebenfalls und waren mit der Mannschaft sehr zufrieden.

Kurz nach dem Tor pfiff der Schiri die Partie ab. Die Aufholjagd nach dem 2:4 Rücktstand war perfekt. Die Zuschauer jubelten mit der Mannschaft.
Ein Dank noch an alle Zuschauer die unsere Mannschaft unterstützten.

 

Nächste Spiele der SPG:

U14:

SPG Röthis/Übersaxen: FNZ Vorderwald      Samstag: 14:00 Uhr in Röthis

U13:

TSV Altenstadt: SPG Röthis/Übersaxen        Samstag: 15:45 Uhr in Altenstadt

 

Auf zahlreich Unterstützung freut sich die SPG Röthis/Übersaxen.

Spielbericht: Rätia Bludenz – SPG Röthis/Übersaxen

Am 12.10.2013 wurde um 15:30 das VFV Meisterschaftsmatch SPG Röthis/Übersaxen gegen die Rätia Bludenz B angepfiffen.

Die SPG kam gleich super ins Spiel und konnte schon nach 3 Minuten nach einer Ecke von Björn auf Rebecca Cvetkovic in Führung gehen. Doch 2 Minuten später konnte die Rätia Bludenz den Ausgleichstreffer erzielen. In der 12 Minute hatte David Franz eine gute Chance nach schönem Zusammenspiel doch der Tormann parierte gut. In der 20 Minute konnte sich Tobias Breuß mit einer ausgezeichneten Parade nach einem Weitschuss auszeichnen. Zwei Minuten später flankte Björn eine Ecke in den Strafraum David kam auch zum Kopfball doch der ging knapp übers Tor.

Nach 24 Minuten musste verletzungsbedingt Nico Reiter ausgewechselt werden für ihn neu im Spiel erstmals für die SPG Röthis/Übersaxen im VFV Lukas Spalt. In der 27 Minute Freistoß Für die SPG getreten von Björn Maier doch der Ball ging knapp übers Tor. In der 35 Minute konnte Nico Reiter wieder mitspielen aus dem Spiel für ihn ging Lukas Spalt.

Halbzeit in Bludenz. Halbzeitstand 1:1

In den ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte gab es für beide Mannschaften fast gar keine Chancen. In der 45 Minute wurde Linus Breuß für Nico Reiter eingewechselt. Doch nach 50 Minuten ging wieder der erste richtige Schuss aufs Tor. Aus ca. 13 Metern schoss Linus Breuß mit einem guten Schuss knapp am Tor vorbei.

53.Minute Spielerwechsel bei der SPG aus dem Spiel Björn Maier neu im Spiel Nico Reiter.

Rebecca schoss in der 55 Minute einen Eckstoß der sich immer mehr Richtung Tor drehte doch er ging leider nur an die Stange. Drei Minuten spielte Rebecca eine sehr schönen Pass auf David Franz der Torwart ließ den Ball nur abprallen und David Franz hatte den Matchbal,l schoss aber ganz knapp am Tor vorbei.

Das Spiel war in der zweiten Hälfte sehr hart geführt und es kam zu vielen Fouls und auch zu Beleidigungen der Spieler die der Schiri leider nie hörte. Als der Bludenzer Verteidiger sich über David Franz lustig machte, schubste David Franz ihn weg . Aber auch das hat der Schiri nicht gesehen.

In der 51 Minute noch ein Doppeltausch neu im Spiel Patrick Zöhrer und Björn Maier und aus dem Spiel Linus Breuß und Rebecca Cvetkovic. 66 Minute Riesenglück für die SPG! Die Stange rettete den Fürhrungstreffer für Bludenz. In der 68 Spielminute konnte Rebecca noch einmal gut schießen, doch der Ball ging ebenfalls an die Stange.

Schlusspfiff nach 70 Minuten. Endstand 1:1(1:1)

 

Fazit: Nach den ersten 5 Minuten dachte man es wird ein Torregen in Bludenz und keiner dachte, dass es nur bei zwei Toren bleiben wird. Die erste Halbzeit war nicht besonders spannend, doch die zweite hatte es in sich mit guten Chancen und leider mit vielen Fouls und Unsportlichkeiten. Das Unentschieden war für beide gerecht obwohl die SPG auch gewinnen hätte können.

Video: André Maier

 

Spielbericht SPG Röthis/Übersaxen – TSV Altenstadt

Am 21.9.2013 wurde in Altenstadt pünktlich um 12:30 Uhr das VFV Meisterschaftsspiel SPG Röthis/ Übersaxen gegen den TSV Altenstadt angepfiffen.

Gleich zu Beginn konnte die SPG gegen den derzeitig zweiten in der Tabelle sehr gut dagegen halten. Man konnte sich sogar ein paar Chancen herausspielen. In der 16. Minute gab es dann ein wenig überraschend das Tor von David Franz nach schönem Zusammenspiel von Björn und Rebecca. Gute Chancen von Nico und David wurden in der Folge aber nicht genutzt. Halbzeitstand nach 35 Minuten 0:1 für die SPG.

Halbzeitstand 0:1

In der zweiten Halbzeit gab es gleich eine gute Chance von Marcel Bencek. Nach schöner Vorarbeit von Rebecca verpasste er das Tor nur knapp.

In der 46. Minute schießt David mit einem fast perfekten Schuss an die Latte. Eine Minute später schießt Marcel eine schöne Flanke, doch David verpasst mit seinem Flugkopfball  das Tor ganz knapp. In dieser Phase war es nur noch eine Frage der Zeit bis das nächste Tor fällt.

In der 48. Minute war es dann endlich soweit: Rebecca konnte mit ihrem linken Fuß den Ball flach von ca.9 Metern das 0:2 einnetzen.

In der 50. Minute gab es wieder eine schöne Flanke, diesmal von David auf Marcel – doch der verfehlt den Kopfball knapp. 5 Minuten später hätte Altenstadt wieder eine Chance gehabt nach einem schönen Lochpass auf den Stürmer von Altenstadt konnte Jannick Sonderegger den Angriff fair klären.

In der 63. Minute schoss Marcel nach einem Sprint ganz knapp am Tor vorbei.

In der zweitletzten Minute hätte der TSV Altenstadt das Ergebnis noch verkürzen können doch der Tormann Tobias Breuß konnte sich ein weiteres Mal auszeichnen.

 

13:50 Uhr Schlusspfiff in Altenstadt.

Der Jubel der Spieler über den ersten Sieg war riesig und die Erleichterung vom Trainerteam Hubert Maier/Co-Trainer Siavo war groß. Das Endergebnis lautet 0:2 für die SPG Röthis/Übersaxen – die ersten drei Punkte konnten eingefahren werden. Ein erster hochverdienter Auswärtssieg in der VFV Meisterschaftssaison 2013/14.

 

Aufstellung:
Tobias Breuß/ Jannick Sonderegger/Alina Fritsch/Jonas Grabuschnigg/Elias Meier/Rebecca Cvetkovic/Björn Maier/Nico Reiter/ David Franz

Ersatz: Marcel Bencek/Linus Breuß/Moritz Huber

 

 

Am Freitag den  27.09.13 findet das nächsten VFV Spiel der SPG U13 statt gespielt wird in Übersaxen. Anpfiff ist um 18:30. Es wird bestimmt wieder ein tolles und spannendes aber schweres Heimspiel der SPG.

Also unterstützt unsere SPG für den nächsten Sieg.